Winter im Venn

Eine Winterwanderung durch das Venn.

Wird es Schnee geben oder nur kalte Nasen? Der Winter hat das Venn mit Weiß und Eis, mit kühlem Charme überzogen. Er zeigt sich von seiner feindlich-frostigen Seite. Klare, kalte Luft, ein schneidend kalter Wind, oder graue Nebelschwaden – man kann sich überraschen lassen, wie diese Landschaft den Besucher auch jetzt in seinen Bann zieht. Der Winterspaziergang führt durch das Hohe Venn vorbei an unter Eis und Schnee erstarrten Sträuchern und Büschen. Der Schnee knirscht unter den Füßen. Bringt die Sonne schon genug Strahlkraft, glucksen vielleicht ein paar kleine Bächlein?

Details

  • Naturführerin:
    I. Köhler, dipl. Naturführerin
  • Kilometer:
    8 - 10 km, je nach Wetter
  • Anmeldung:
    bis 12.02.
  • Preis Erwachsene:
    9,- €
  • Preis Kinder:
    5,- €
  • Anmerkung:
    Bitte Rucksackverpflegung vorsehen und bei Schnee eventuell Schuhspikes mitnehmen.
  • Treffpunkt:
    Parkplatz Mont Rigi an der N68 (B)

Anfrage stellen

  • Persönliche Infos

  • Infos zu den Aktivitäten

  • Was passiert mit meinen Daten? Zur Datenschutzregelung
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.