Frei erzählte Waldmärchen am Lagerfeuer

Frei erzählte Waldmärchen am Lagerfeuer und inhaltliche Betrachtung eines Märchens

Foto: Udo Steinert

 

Gemeinsam sitzen wir um ein Lagerfeuer in unserer Mitte und lauschen den von der Geschichtenerzählerin Sarah frei erzählten Märchen, die den Wald als einen Ort der Magie und der Schwelle in ein neues Leben hervorheben.

Lassen Sie sich von diesen Märchen in die verborgene Seele des Waldes mitnehmen. Genießen Sie lauschend und am knisternden Lagerfeuer die Geschichten, die, umrahmt von Gesang, Trommel- und Flötenklängen, ihren Zauber entfalten und sich in ihr Inneres hinein weben.

Anschließend vertiefen wir unsere Eindrücke mit einer inhaltlichen Betrachtung eines der Märchen.

Vielleicht erinnern Sie sich noch an die Volksmärchen „Hänsel und Gretel“, „Die Alte im Wald“ oder „Die sechs Schwäne“? Warum spielt der Wald in diesen Geschichten oftmals eine so bedeutende Rolle? Was geschieht an diesem geheimnisvollen Ort? Und was hat das alles mit uns selbst zu tun?

„Du allein bist das Märchen. Es lebt und webt in Dir.“

Details

  • Leiterin:
    Sarah Schmidt - Märchen- und Geschichtenerzählerin, Natur Coach
  • Anmeldung:
    bis 27.05.
  • Preis:
    25,- €
  • Anmerkung:
    Die Veranstaltung richtet sich explizit an Erwachsene.

    Reine Erzählzeit: 60 - 70 Min.
    Märchenbetrachtung: 50 - 60 Min.
  • Treffpunkt:
    Haus Ternell, Eupen (B) - An der Feuerstelle im Arboretum

Anfrage stellen

  • Persönliche Infos

  • Infos zu den Aktivitäten

  • Was passiert mit meinen Daten? Zur Datenschutzregelung
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.