Das Venn im Frühling

Eine große Runde zwischen Polleurbach, Fraineu- und Setayvenn.  Die ersten Frühlingsboten erwarten die Wanderer.

Eine naturkundliche Wanderung durch die wunderbare wilde Landschaft zwischen Polleurbach, Fraineu- und Setayvenn. Die Wege führen durch eine schützenswerte Landschaft die mit wachen Augen und offenen Sinnen erlebt werden will. Die typischen Moorpflanzen wie Siebenstern, Torfmoos, Moorlilie, Wollgräser, Moorbirken, Flatterbinsen, Glocken- und Besenheide, Ohrweiden und auch den Sonnentau versuchen wir zu entdecken in ihren Lebensraum. Und erfahren etwas über ihre ganz spezielle Lebensweise. Die Wegestrecke führt durch verschiedene und unterschiedliche Landschaftstypen wie Fichtenwald, Mischwald, rauschende Bachtäler und natürlich das Moor. Die ersten Frühlingsboten erwarten die Wanderer. Mittelschwere Wanderung. Sie sind eingeladen mitzugehen.

Details

  • Naturführerin:
    I. Köhler, dipl. Naturführerin
  • Kilometer:
    ca. 14 Km
  • Anmeldung:
    bis 28.04.
  • Preis Erwachsene:
    9,- €
  • Preis Kinder:
    5,- €
  • Anmerkung:
    Für geübte, trittsicherer Wanderer. Wetterangepasste Kleidung, festes Schuhwerk Pflicht. Der Weg ist anspruchsvoll. Stöcke und Rucksackverpflegung erforderlich.
  • Treffpunkt:
    Naturparkzentrum Botrange (B)

Anfrage stellen

  • Persönliche Infos

  • Infos zu den Aktivitäten

  • Was passiert mit meinen Daten? Zur Datenschutzregelung
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.