Auf verschlungenen Pfaden

Bienenvenn

Von Baraque Michel aus führt der Weg zum Kreuz der Verlobten, einem Ort  an dem sich vor 150 Jahren eine tragische Geschichte ereignete. Von dort aus führt ein mooriger Pfad am großen Moor (Grand Fange) entlang zum amerikanischen Fliegerkreuz. Verschlungene Wege, auf denen man den Blick in die Ferne schweifen lassen kann leiten hin zum urigen Bach Statte. Holprige Wege durch Steinströme  begleiten diesen Bach bis hin zum Bienenvenn (Wihonfagne), wo er entspringt. Dort gibt es in einem alten Stich Torf zum anfassen, wo auch die typischen Moorpflanzen vertreten sind.  Zurück geht es auf der Vekée – dem alten Grenzweg der Bischöfe –  nach Baraque Michel.

Details

  • Naturführer:
    H. Wucherer, dipl. Naturführer
  • Kilometer:
    12 km
  • Anmeldung:
    bis 13.10.
  • Preis Erwachsene:
    9,- €
  • Preis Kinder:
    5,- €
  • Anmerkung:
    Schwierige Wanderung!
  • Treffpunkt:
    Parkplatz Baraque Michel (N68), Jalhay (B)

Anfrage stellen

*“ zeigt erforderliche Felder an

Persönliche Infos

Infos zu den Aktivitäten

Datenschutz*
Was passiert mit meinen Daten? Zur Datenschutzregelung
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.