Biologische Nachtaktivität

Vortrag

Was bedeutet für Tiere und Pflanzen das „Nachtleben“ ohne Tageslicht und Sonne, wenn die Fotosynthese ruht und viele Tiere vor uns Menschen geschützt ihr aktives Dasein haben? Wie hat sich die Natur auf Lichtentzug eingestellt, was können wir von den Nachtaktivitäten beobachten? Was ist Lichtverschmutzung der Nacht?

Viele Fragen und Themenbereiche, die in einem Vortrag, vielleicht als Ergänzung zu einer Nachtwanderung, bearbeitet werden und Anregungen geben, ganz andere Funktionsweisen von Pflanzen und biologische Anpassungen der Tiere an die Dunkelheit kennen zu lernen.

Details

  • Referent:
    Dr. J. Bahm
  • Anmeldung:
    bis 15.06.
  • Preis Erwachsene:
    7,- €
  • Treffpunkt:
    Haus Ternell, Eupen (B)

Anfrage stellen

  • Persönliche Infos

  • Infos zu den Aktivitäten

  • Was passiert mit meinen Daten? Zur Datenschutzregelung
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.