Tierisch kompostieren! Aus Gartenabfall Dünger machen durch Wurmkompostierung

Seminar zum Thema Wurmkompostierung

Warum Wurmkompostierung? Kaum ein anderes Düngemittel ist so wertvoll für den Boden wie der Wurmhumus. Dieses “Gold für den Boden” ist in freier Natur und in gut funktionierenden Kompostern zu finden. Wir setzen uns mit der Methode auseinander, diesen Stoff gezielt in größeren Mengen zu produzieren. Somit verwerten wir unsere Bioabfälle und stellen veredelten Kompost her, von dem der Garten spürbar profitieren wird.

Themenschwerpunkte dieses halbtägigen Seminars sind daher der Boden und seine Fruchtbarkeit, Humusbildung und Bodenlebewesen. Die Teilnehmer erhalten Grundwissen über die Methode der Wurmkompostierung, so dass sie diese zu Hause anwenden können. Gemeinsam werden Gedanken zu diesem kreativen Prozess gesammelt, und (wenn das Wetter mitmacht)  haben Sie im praktischen Teil des Kurses die Möglichkeit, die Wurmkompostierung zum Greifen nah zu erleben.

Details

  • Referent:
    M. Heinrich
  • Anmeldung:
    bis 06.06.
  • Preis:
    20,- Euro pro Person
  • Treffpunkt:
    Haus Ternell, Eupen

Anfrage stellen

  • Persönliche Infos

  • Infos zu den Aktivitäten

  • Was passiert mit meinen Daten? Zur Datenschutzregelung
  • Dit veld is bedoeld voor validatiedoeleinden en moet niet worden gewijzigd.